Cookies help us deliver our services. By using our services you agree to our use cookies. datenschutzerklärung

Zurück
Antrag stellen
Nachrichten

Kettal veröffentlicht das VDL Penthouse von Dion & Richard Neutra

Kettal präsentiert das VDL Penthouse aus Richard Neutra VDL Research House II, ein 1963 erbautes Gebäude, das die Verkörperung seiner Architekturtheorien wie „Biorealismus“ darstellt, die die Beziehung zwischen Architektur und Gesundheit kennzeichnen.

1897_0_KETTAL_VDL_Penthouse2.jpg

KETTAL VDL Penthouse

 

1895_0_KETTAL_VDL_Penthouse4.jpg

KETTAL VDL Penthouse

 

Kettal stellt den 12 × 4 m großen VDL-Pavillon vor, der die ursprüngliche Innenausstattung des Gebäudes beibehält, sowie eine Version mit vollständig transparentem Innenraum. 

Unter der Aufsicht von Dion Neutra, Richards Sohn, haben wir aktualisierte Konstruktionsmethoden und -materialien verwendet und dabei alle ursprünglichen Details des Hauses berücksichtigt.

Ein automatisiertes Smart-Home-System regelt unter anderem Beleuchtung, Klimaanlage und Heizung.

 

1898_0_KETTAL_VDL_Pavilion1.jpg

KETTAL VDL Pavilion

 

1892_0_KETTAL_VDL_Pavilion3.jpg

KETTAL VDL Pavilion

  

„Die Box wird durch Schiebetüren vollständig geöffnet, so dass die eigentlichen Räume des Hauses die Gartenräume sind. Dieses Haus ist in seiner freien Beziehung zum Boden, den Bäumen und dem Meer in ständiger Nähe zur gesamten Natur. Es fungiert als Leitfaden und als „Stoßdämpfer“ und bietet einen dringend benötigten Entspannungsraum abseits der Komplikationen des Alltags. “

R. Neutra

 

 

 

1932 baute Richard Neutra sein Haus dank einer Spende des niederländischen Philanthropen Dr. Van Der Leeuw (daher das Akronym VDL). Dieses Haus ist ein besonders wichtiges Beispiel für Richard Neutras Arbeit, da es alle architektonischen Theorien zusammenfasst, die er zuerst in seinem Buch Wie Baut amerika? Von 1927 und später in seinen philosophischeren Überlegungen Survival Through Design von 1953 anführte.

 

Sieben Jahre später, als die Familie gewachsen war, baute er ein Nebengebäude im Garten. Im Jahr 1963 wurde das Haus durch einen Brand zerstört und nur das Nebengebäude blieb stehen.

1899_0_gri_2004_r_10_b0087_f004_3514_03.jpg

Zu dieser Zeit bauten Richard Neutra und sein Sohn und Kollege Dion Neutra das Haus um und bauten ein Solarium / Atrium auf die ursprüngliche Struktur auf. Er hat alles, was er im Laufe der Jahre gelernt hat, in diese Rekonstruktion einbezogen: Modularität, natürliche Klimatisierung, Wasserdächer, Interaktion mit der natürlichen Umwelt, technologische Fortschritte usw.

1891_0_VDL_House_II_drawing.jpg

VDL Research House II Drawings 

 

1890_0__K1A6680.jpg

VDL Research House II model

 

1900_0_gri_2004_r_10_b0089_f001_2_3989_39.jpg

copyright © J. Paul Getty Trust. Getty Research Institute, Los Angeles (2004.R.10).  VDL Research House II 

 

1889_0_dion-neutra_richard-neutra.jpg

 

Richard Joseph Neutra (Vienna, 1892 - Wuppertal, 1970) was an Austrian-American architect and theorist. He graduated from the Vienna University of Technology in 1912. Neutra’s encounter with Adolf Loos, who he regarded as “the teacher to whom I owe all my ideas on architecture”, in 1910 played a pivotal role in his education. In 1923 he moved to the United States of America. 

While in Chicago, Neutra met Louis H. Sullivan, who was in the last year of his life, just as the teacher was completing his main theoretical work and cultural testament, The Autobiography of an Idea, which was published in 1924. Later, during a brief stay in Taliesin in 1925, he collaborated with the influential architect Frank Lloyd Wright.

His poetry, based on the close relationship between architecture and inhabitant, widely contributed to the definition of the “California style”, which became a worldwide phenomenon in the 1950s.

Dion Neutra, born 8 October 1926, is an American international style and modernist architect and consultant who started out working with his father, Richard Neutra (1892-1970). Dion started training with his father at 11 years old. While attending the University of Southern California, he spent his third year studying abroad at the Swiss Federal Institute of Technology, and graduated cum laude- 

Richard and Dion Neutra Architecture has been studying the notable relationship between man, nature and architecture for 90 years.

 

 

 

1888_0_gri_2004_r_10_b0089_f001_2_3989_51a3.jpg

photo: Julius Shulman

Related News


Nachrichten